Christoph Hagenbuch, Kandidat Nationalrat SVP, Kanton Aargauhagenbuch

Sind Sie für die Verlängerung des Anbaumoratoriums für gentechnisch veränderte Pflanzen in der Landwirtschaft?
Ja, ich bin für eine Verlängerung des Moratoriums um vier Jahre.

Wieso?
Es ist ein Alleinstellungsmerkmal für die Schweizer Landwirtschaft, wenn weiterhin "gentechnikfrei" produziert wird.

Müssen Produkte der neuen Gentechnikverfahren in jedem Fall als GVO gekennzeichnet werden?
Noch keine Meinung gebildet.

Gesetzliche Regulierung der neuen Gentechnikverfahren (zB. CRISPR/CAS) und der daraus hergestellten Produkte?
Die neuen Gentechnikverfahren müssen weniger streng reguliert werden.

Wieso?
Ich bin grundsätzlich gegen strenge Regulierungen in allen Bereichen. Eine saubere Deklaration für den Endkunden genügt.