Yvette Estermann, SVP Nationalrätin, Kanton Luzern

estermann

Sind Sie für die Verlängerung des Anbaumoratoriums für gentechnisch veränderte Pflanzen in der Landwirtschaft?
Ja, ich bin für eine Verlängerung des Moratoriums um 4 Jahre.

Wieso?
Die Schweiz kann eine Insel der Vernunft werden und GVO in der Landwirtschaft verbieten. Ich bin für eine natürliche und gesunde Ernährung in unserem Land - und das für alle!

Müssen Produkte der neuen Gentechnikverfahren in jedem Fall als GVO gekennzeichnet werden?
Ja

Gesetzliche Regulierung der neuen Gentechnikverfahren (zB. CRISPR/CAS) und der daraus hergestellten Produkte?
Ja, ich bin für eine strenge Regulierung gemäss dem bestehenden Gentechnikrecht.

Wieso?
Die neuen gentechnischen Verfahren müssen strengeren Regulierungen unterliegen. Nur so ist die Sicherheit für die Bevölkerung gewährleistet.

Als Politikerin habe ich mich immer gegen die Gentechnik engagiert und ich werde es aus persönlicher Überzeugung (Ärztin und Homöopathin) auch weiterhin tun.