Markus Dietschi, Kandidat Nationalrat, Grüne, AG

Dietschi

Sind Sie für die Verlängerung des Anbaumoratoriums für gentechnisch veränderte Pflanzen in der Landwirtschaft?
Ja, ich bin für eine Verlängerung des Moratoriums um 4 Jahre.

Warum?
Das menschliche Gebastel an der Natur hat schon viele Katastrophen verursacht und Hochkulturen untergehen lassen. Heute haben wir den Schlüssel in der Hand, um die Natur enkeltauglich zu nutzen. Gentech ist bis auf weiteres höchstens im geschlossenen Labor tauglich. Wenn überhaupt.

Müssen Produkte der neuen Gentechnikverfahren in jedem Fall als GVO gekennzeichnet werden?
Ja

Gesetzliche Regulierung der neuen Gentechnikverfahren (zB. CRISPR/CAS) und der daraus hergestellten Produkte?
Ja, ich bin für eine strenge Regulierung gemäss dem bestehenden Gentechnikrecht.

Weiteres zur Gentechnik?
Gentech für die Wissenschaft kann sinnvoll sein. Freisetzungen sind keine Antwort auf dringliche Problemlösungen. Es genügt für diese Einschätzung der Blick zurück auf die teilweise verheerenden Einschleppungen von Tieren und Pflanzen.