Katharina Prelicz-Huber, Kandidatin Nationalrat, Grüne, Kanton ZH

katharina prelicz zugeschn

Sind Sie für die Verlängerung des Anbaumoratoriums für gentechnisch veränderte Pflanzen in der Landwirtschaft?
Ja, ich bin für eine Verlängerung des Moratoriums auf unbestimmte Zeit.

Warum?
Konsument*innen wollen natürliche Nahrung und keine Gentechnik auf den Tellern.

Müssen Produkte der neuen Gentechnikverfahren in jedem Fall als GVO gekennzeichnet werden?
Ja

Gesetzliche Regulierung der neuen Gentechnikverfahren (zB. CRISPR/CAS) und der daraus hergestellten Produkte?
Ja, ich bin für eine strenge Regulierung gemäss dem bestehenden Gentechnikrecht.

Wieso?
Wo Gentechnik drin steckt, muss Gentechnik drauf stehen!